Suche
Suche Menü

2. NaturSichtBlogaktion: Ab in den Garten

Meine zweite NaturSichtBlogaktion startet! Jede/r Teilnehmende, der oder die etwas zum Thema “Ab in den Garten!” beitragen kann und mag, ist willkommen.
Blogparaden sind Mitmachaktionen: Sie sorgen für erhöhte Sichtbarkeit der Teilnehmenden und bieten wertvollen Input für Lesende. Und sie bereiten Freude. Ich habe ein paar Regeln aufgestellt und es gibt ein Zeitfenster:

Die NaturSichtBlogaktion – Regeln

  • hat “Ab in den Garten” als Thema. Darunter veröffentlichen alle teilnehmenden Bloggenden ihre Beiträge auf ihren eigenen Blogs.
  • Jede/r Bloggende, der/dem etwas zu diesem Thema einfällt und dazu schreiben möchte, ist angesprochen.
  • Teilnehmen können alle, die einen eigenen Blog führen.
  • Ein Beitrag oder mehrere? Wie es euch beliebt. Wenn ihr mehr Ideen habt und mehrere Beiträge bloggen möchtet, reicht ihr mehrere ein.
  • Das Oberthema bitte einhalten, nur diese werde ich in diesem Beitrag verlinken.
  • Nicht zulässig sind Beiträge von großen Firmen/Gartenportalen sowie zu Themen zu Religion, Drogen, Glücksspiel, Erotik, Esoterik, Homöopathie oder im medizinischem Bereich oder explizit für Dienstleistungen/Produkte werbend.
  • Hashtags sind #abindenGarten und #NaturSichtBlogaktion.
  • Beiträge, die unter diesen Hashtags bei Twitter veröffentlicht werden, teile ich auf meinem Kanal @Erdhaftig.
  • Alle Mitmachenden verlinken bitte zu Ihrem Beitrag unten in den Kommentaren und verweisen per Link in ihrem Beitrag auf diese Blogaktion.

Die NaturSichtBlogaktion läuft bis einschließlich 28. Februar 2022.

Die Beiträge:

 

Autor:

Mein Name ist Silke Bicker. Als Referentin für Umweltkommunikation schreibe ich Bücher zu Naturerlebnispädagogik. Und berate Laien und Fachkräfte zu Öffentlichkeitsarbeit. Workshops führe ich so durch, dass die Teilnehmenden sich trauen möglichst viel Inhalte später selbst umzusetzen. In diesem Blog treiben Berichte, Entspannendes, Rezepte und Amüsantes rund um das Grün aus.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Kathrin,
    herzlichen Dank für deinen Beitrag! Ich habe ihn mit Genuss gelesen und teile deine Ansicht über die “Gärten des Grauens”.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.