Ob auf Terrasse, Balkon oder im Garten – an einer Wasserstelle laben sich Vögel  gerne. Ist sie noch dazu so aufgestellt, dass die Tiere sich unbeobachtet fühlen, erhalten Menschen oft nettes „Vogelkino“. Meistens trinken die Vögel nicht nur, sie baden auch gerne. Deshalb sollte das Wasser einmal täglich gewechselt werden.

Wasser für Vögel:
Flache Schale mit Wasser so aufstellen, dass Vögel entweder einen freien Rundumblick genießen können oder erhöht, so dass Katzen sich nicht unbemerkt anpirschen können.

Wasser für Biene, Schmetterling & Co.: 
Flache Schale mit Wasser und kleinen Steinen, die über den Rand der Schale hinausragen, aufstellen. So können Insekten trinken ohne zu ertrinken.

Bitte keine glitzernden, blendenden Gegenstände wie Murmeln oder Glas nutzen – Feuer entzünden sich leichter als man denkt.

Foto von Helga Kattinger auf Pixabay